KAPSELN

Hartkapseln

Wir produzieren für Sie schon ab einer Mindestmenge von 50.000 Stück

Hartkapseln
Hartkapseln

Unter Kapseln versteht man zweiteilige Gelatine- oder Cellulosekapseln, die für Nahrungsergänzungsmittel sowie vielfach für Arzneimittel verwendet werden. Ihre größten Vorteile liegen in der vereinfachten Einnahme sowie der günstigen und flexiblen Herstellung. Vegetarische Kapseln sind eine gelatinefreie Alternative, die immer mehr Nachfrage findet, da das Fleischnebenprodukt Gelatine in letzter Zeit an Beliebtheit abgenommen hat.

Immer mehr Verbraucher öffnen zudem die Kapseln, um den pulverförmigen Inhalt individuell dosieren zu können oder die Inhaltsstoffe beispielsweise mit Proteinshakes oder Apfelmus zu vermengen. Auch Kinder und Menschen, die die Einnahme von Pillen als schwierig empfinden, bevorzugen diese Formvariante als angenehmere Einnahmeart.

Weichkapseln

Wir produzieren für Sie schon ab einer Mindestmenge von 300.000 Stück

Weichkapseln

Unter Softgels werden einteilige Gelatinekapseln verstanden, die ihre Verwendung hauptsächlich im Bereich der flüssigen und fettgebundenen Produkte finden. Es wurden bereits vegetarische Softgels auf den Markt gebracht, jedoch haben die Konsumenten diese nur zögerlich akzeptiert. Ein Pluspunkt der Weichkapseln ist die Möglichkeit, in ihnen reine Öle oder Suspensionen exakt dosieren zu können. Jedoch können Softgels nicht zweckbedingt geöffnet oder anteilig verwendet werden, vielmehr muss dieses Produkt stets im Ganzen eingenommen werden.

Bei Weichkapseln bedarf es einer spezialisierten und etwas aufwendigeren Produktion als bei Tabletten oder der Befüllung von Hartkapseln, was sich dann natürlich auch im Preis widerspiegelt.


My-Private-Label by Biohealth - Lohnherstellung für Nahrungsergänzungsmittel - Kapseln, Pulver, Tabletten, Flüssigprodukte - Entwicklung, Produktion, Abfüllung, Etiketten